Start in ein

bewegtes (Arbeits-)Leben

„Der Ursprung des Daseins ist die Bewegung. Folglich kann es darin keine Bewegungslosigkeit geben…“, sagte der andalusische Mystiker Ibn Arabi (1165-1240) vor 800 Jahren. Tatsächlich ist unser Körper seit Urzeiten auf körperliche Aktivität ausgelegt.
Bewegung setzt Prozesse in Gang, die über das Funktionieren der Organe hinausgehen. Bewegung gibt Energie, Kraft, Beweglichkeit, Konzentration. Bewegung steigert die körperliche und mentale Gesundheit.

Trotzdem leben wir in einer zunehmend bewegungsarmen Gesellschaft. Ein Trend, den es – uns zuliebe – zu durchbrechen gilt. Birgit Buchloh von IN.MOTION motiviert dazu, sich wieder zu bewegen – und zeigt Berufstätigen, Betrieben, Privatpersonen den Weg in ein bewegtes Leben. Für mehr Gesundheit, mehr Wohlbefinden für alle.

In Bewegung arbeiten

Das Berufsleben hat großen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Betriebliches Gesundheitsmanagement trägt dazu bei, dass die Arbeit uns nicht krank macht. IN.MOTION zeigt, wie es sich umsetzen lässt. Unternehmen wie Beschäftigte profitieren davon.

In Bewegung kommen

Der Einstieg in Bewegung ist jedem von uns jederzeit möglich. Das ganzheitliche Gesundheitscoaching von IN.MOTION zeigt sanfte Wege auf, wie sich Bewegung im Alltag wirklich leben, wie sich Stress abbauen lässt und wie Achtsamkeit und Resilienz gestärkt werden können.

In Bewegung
bleiben

Wer in Bewegung kommt und bleiben möchte, braucht positive Erlebnisse dabei. Denn nur Positives will wiederholt werden. IN.MOTION bietet Ihnen die Möglichkeit, individuelle Strategien – ob am Arbeitsplatz oder im Privatleben – zum Starten und Durchhalten zu entwickeln.

Zwei Leben im Gleichgewicht

Im Idealfall stehen Ihr Arbeits- und Privatleben miteinander in Einklang. Ist von einer harmonischen Koexistenz jedoch nichts mehr zu spüren, fühlen Sie sich zunehmend gestresst, müde, genervt und ausgelaugt. Kommen körperliche Beschwerden hinzu, dann wird es allerhöchste Zeit, die Reißleine zu ziehen. Mit einem ganzheitlich orientierten Gesundheitscoaching von IN.MOTION rücken Sie wieder in den Fokus, was in den Fokus gehört.

Weitere Informationen

Pflege für die Pflegekräfte

Für die Zukunft unserer Gesellschaft sind sie unverzichtbar: motivierte Pflegekräfte. Sie verdienen Anerkennung, bessere Arbeitsbedingungen und eine gute Bezahlung. Doch auch die Gesundheit der Pflegekräfte gilt es, zu schützen und zu stärken. Mit den Angeboten von IN.MOTION zu einem betrieblichen Gesundheitsmanagement in der Pflege, das alle Beteiligten miteinbezieht, werden körperliche und seelische Belastungen verringert und wird zu einem bewegten, gesundheitsbewussten Lebensstil motiviert.

Weitere Informationen

Meine Leistungen

Lust auf Bewegung machen und Alltag gesundheitsfördernd gestalten

Ob es um die die Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements geht, um Workshops, Vorträge und Gesundheitstage zum bewegten Leben, Führungskräftetrainings, Teamschulungen, Rückenschule oder Entspannungstechniken… Das Angebot von IN.MOTION ist vielfältig, nachhaltig, effizient – und bewegt.

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement: Unternehmen

    Arbeit soll im Idealfall Spaß und nicht krank machen. Daher ist es mehr als empfehlenswert, den Gesundheitsschutz der Mitarbeiter großzuschreiben. Die Implementierung eines Betriebliches Gesundheitsmanagements ist der erste Schritt. Damit bewegt IN.MOTION Personal – persönlich und ganzheitlich.

    Mehr Infos

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement: Pflege

    Die körperlichen und seelischen Belastungen, die ein Job in der Pflege mit sich bringt, zu verringern – das ist es, was hier mit einem speziellen betrieblichen Gesundheitsmanagement erreicht werden kann. IN.MOTION entwickelt das passende Konzept für Sie und bringt Sie mit der Umsetzung in Bewegung.

    Mehr Infos

  • Gesundheitscoaching

    Gesundheit ist unser höchstes Gut. Schnell gerät sie aus dem Lot, wenn Arbeits- und Privatleben nicht mehr im Einklang sind, Stress die Überhand gewinnt, Regeneration zu kurz kommt. Doch nicht verzagen: IN.MOTION zeigt Ihnen individuelle, ganzheitliche Wege auf, die Sie ins bewegte Gleichgewicht bringen.

    Mehr Infos

Informationen

  • Körperlich harte Arbeit - DGB-Index „Gute Arbeit 2018“: „Die Ergebnisse zeigen im Detail, dass körperliche Belastungen für viele Beschäftigte nach wie vor zum beruflichenMehr »
  • TK-Trinkstudie 2019 - Die aktuelle TK-Trinkstudie 2019 „Trink Was(ser), Deutschland!“ untersucht die Trinkgewohnheiten der Menschen in Deutschland und geht zudem Fragen nach wie:Mehr »
  • Arbeiten im Homeoffice - Eine höhere Arbeitszufriedenheit, aber auch eine stärkere psychische Belastung – das geht mit der Arbeit zu Hause einher, zeigt der Fehlzeiten-ReportMehr »

Lust auf Bewegung?

Hat IN.MOTION Ihr Interesse an einem Weg in ein bewegtes Leben geweckt? Dann freuen wir uns, wenn Sie sich bei uns melden.

Kontakt